Support-Portal
keyboard_arrow_right keyboard_arrow_left
Ein Inhaltsfilter ist eine benannte Liste von Begriffen. Sie können Inhaltsfilter in Richtlinien verwenden, um den Zugriff auf Websites zu beschränken, die einen der aufgelisteten Begriffe enthält. Der Standard-Filtersatz enthält Begriffe, die von vielen Organisationen blockiert werden.
Um einen Filter zu erstellen, klicken Sie auf Inhaltsfilter hinzufügen, geben Sie einen Namen ein und wählen Sie eine einfache Textdatei (.txt) aus.
Beachten Sie folgende Anforderungen an die Datei:
Schreiben Sie jeden Begriff in eine separate Zeile. Die Firewall wertet die Datei zeilenweise aus. Damit ein Treffer erfolgt, muss die Zeile genau übereinstimmen.
Metadaten, Kommentare und Spaltenformatierung werden nicht unterstützt.
Wortlisten, die Zeichen außerhalb des ASCII-Zeichensatzes enthalten, sollten mit UTF-8-Codierung gespeichert werden.
Die maximale Dateilänge beträgt 500 Zeilen.
Die maximale Zeilenlänge beträgt 80 Zeichen inklusive Leerzeichen und Interpunktion.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzvereinbarungen