Support-Portal
keyboard_arrow_right keyboard_arrow_left
Mit diesen Einstellungen legen Sie den Cloud-Speicherort fest und welche Dateien von der Sandstorm-Analyse ausgeschlossen werden.
Cloud-Speicherort
Dateien, die von Sandstorm analysiert werden sollen, werden mittels einer sicheren SSL-Verbindung an ein Datenzentrum in der Cloud übertragen. Die Datenzentren befinden sich in den USA und Europa. Standardmäßig wählt Sandstorm das Datenzentrum aus, welches sich näher am Standort der Appliance befindet. Sie können das Standardverhalten abschalten, indem Sie ein Datenzentrum auswählen.
* Die Änderung des Datenzentrums kann sich auf die Analyse auswirken, die momentan ausgeführt wird.
Dateitypen ausschließen
Ein Dateityp ist eine Klassifizierung, die von der Dateierweiterung und dem MIME-Header bestimmt wird. Klicken Sie auf Neues Element hinzufügen und wählen Sie Dateitypen aus, die Sie nicht an Sandstorm zur Analyse schicken wollen. Die Ausschlüsse betreffen sowohl Internet- als auch E-Mail-Verkehr.
* Archive, die eine Datei des ausgewählten Typs enthalten, werden ebenfalls ausgeschlossen, unabhängig davon, welche anderen Dateitypen sich noch in dem Archiv befinden.
* Obwohl Sie jeden Dateityp ausschließen können, werden viele Dateitypen, die als sicher gelten (z.B. Bilder), nie an Sandstorm übermittelt werden. Nur risikobehaftete Dateitypen, die Sandstorm ausführen und analysieren kann, werden übermittelt.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzvereinbarungen