Support-Portal

Änderungen der Hardware bei Sophos Appliances im HA-Betrieb

Wenn Sie Ihre Sophos Appliances in einem HA-Cluster betreiben und der Tausch eines Hardware-Moduls nötig ist, wie bspw. ein FleXi-Portmodul hinzufügen, so sollten sie dies keinesfalls im laufenden Betrieb tun. Grund hierfür ist der Confd-Daemon, der bei einem solchen Hardware Change nicht korrekt arbeiten kann. Um einen Hardware Change im Sophos HA-Cluster korrekt durchzuführen, gehen sie wie folgt vor:

1. Fahren sie alle Nodes herunter.
2. Führen sie den geplanten Hardware Change durch (Module hinzufügen/entfernen/austauschen)
3. Fahren sie den Master hoch.
4. Fahren sie Worker-/Slave-Nodes hoch.

Wenn Sie anders vorgehen, wird Ihr Sophos HA-Cluster in einen inkonsistenten Hardwarezustand versetzt. Dies kann zu unvorhergesehenen Problemen führen.

Tags: sophos, FleXi-Portmodul, HA-Cluster, High Availability

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzvereinbarungen