Support-Portal
keyboard_arrow_right keyboard_arrow_left
Auf dieser Seite können Sie SSL-VPN-Fernzugriffs-Richtlinie hinzufügen.
1. Gehen Sie zu Konfigurieren > VPN > SSL-VPN (Fernzugriff) und klicken Sie auf Hinzufügen.
2. Legen Sie die Details für die Allgemeinen Einstellungen fest:
Name
Geben Sie einen eindeutigen Namen für die Richtlinie ein.
Beschreibung
Geben Sie eine Beschreibung oder sonstige Informationen ein.
3. Geben Sie Details zur Identität an:
Mitglieder der Richtlinie
Klicken Sie auf Neues Element hinzufügen, um aus einer Liste die verfügbaren Benutzer/Gruppen auszuwählen oder nach Benutzern/Gruppen zu suchen. Wenn dies ausgewählt ist, klicken Sie auf Ausgewählte Elemente übernehmen.
* Die aktiven SSL-VPN-Benutzer können Sie auch auf der Seite Überwachen & Analysieren > Aktuelle Aktivitäten > Entfernte Benutzer ansehen und verwalten.
Die ausgewählten Elemente werden in der Liste angezeigt. Um ein Element von der Liste zu entfernen, klicken Sie auf das Minuszeichen rechts neben dem Element.
4. Legen Sie die Details für den Tunnelzugriff fest.
Als Standardgateway verwenden
Aktivieren Sie den Umschalter, wenn Sie diesen Standardgateway verwenden möchten. Wenn aktiviert, wird der gesamte Verkehr an ein Standardgateway weitergeleitet, inklusive externer Internet-Anfragen. Wenn deaktiviert, verwendet der Verkehr einen Split-Modus, um Verkehr für interne Netzwerksegmente und externe Internet-Anfragen auf verschiedene Gateway aufzuteilen.
Zugelassene Netzwerkressourcen (IPv4)
Klicken Sie auf Neues Element hinzufügen, um aus einer Liste die verfügbaren Netzwerkressourcen auszuwählen oder nach Netzwerkressourcen zu suchen. Wenn dies ausgewählt ist, klicken Sie auf Ausgewählte Elemente übernehmen.
Die ausgewählten Elemente werden in der Liste angezeigt. Um ein Element von der Liste zu entfernen, klicken Sie auf das Minuszeichen rechts neben dem Element.
Zugelassene Netzwerkressourcen (IPv6)
Klicken Sie auf Neues Element hinzufügen, um aus einer Liste die verfügbaren Benutzer/Gruppen auszuwählen oder nach Benutzern/Gruppen zu suchen. Wenn dies ausgewählt ist, klicken Sie auf Ausgewählte Elemente übernehmen.
Die ausgewählten Elemente werden in der Liste angezeigt. Um ein Element von der Liste zu entfernen, klicken Sie auf das Minuszeichen rechts neben dem Element.
5. Legen Sie die Details für Abmeldung bei Zeitüberschreitung fest.
Inaktive Client-Verbindungen trennen
Durch Klick auf den Umschalter aktivieren bzw. deaktivieren. Wenn aktiviert, werden die inaktiven Clients nach einer bestimmten Zeit von der Sitzung getrennt.
Globale Zeitüberschreitung überschreiben (Standard 15 Minuten) (nur wenn Inaktive Client-Verbindungen trennen aktiviert ist)
Geben Sie einen Wert in Minuten für die Abmeldung bei Zeitüberschreitung an.
Zulässiger Bereich: 15 – 60 Minuten
Standard: 15 Minuten
6. Klicken Sie auf Übernehmen.
 
Neue Fernzugriffsrichtlinien erscheinen sofort in der Liste SSL VPN (Fernzugriff).
* Damit die Fernzugriffsverbindungen funktionieren, überprüfen Sie, ob die LAN- und WAN-Zonen für das Benutzerportal auf der Seite System > Verwaltung > Appliance-Zugriff aktiviert sind.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzvereinbarungen