Support-Portal

Sophos Email Data Loss Prevention jetzt live

Das Feature Data Loss Prevention (Schutz vor unerwünschtem Datenabfluss) für Sophos Email Advanced ist nun live in Sophos Central. Hiermit sind sie nun in der Lage kritische Informationen, wie beispielsweise FInzanzunterlagen, vertrauliche Dokumente, Gesundheitsinformationen und personenbezogene Daten, in allen Emails und Email-Anhängen zu schützen.

Jetzt kombiniert in einer Lizenz, in einer einzigen Richtlinien- Verwaltungsoberfläche, bieten ihnen Data Loss Prevention und Content Control zusätzlichen Schutz vor Datenverlust mitsamt einer eingebauten richtlinienbasierten Emailverschlüsselung.

Zusammen mit dem Start der Email Encryption im April und dem vor einiger Zeit durchgesetzten TLS-Verbundungsupdate, wird Data Loss Prevention ihre bereits existierenden Content Control-Richtlinien in Sophos Email Advanced erweitern und verbessern. Ihre bereits existierenden Content Control-Regeln werden, ebenso wie sämtliche im Early Access Programm erstellten Regeln, automatisch migriert und bieten ihnen damit einen sehr mächtigen Funktionsumfang, einfach dargestellt durch Sophos Central. Durch die Verwaltung von Datenschutz für Emailing zusammen mit Endpoint über eine zentrale Verwaltungskonsole sparen sie zudem viel Zeit.

Flexible Richtlinienverwaltung

Auf die Content Control Filter für ein und ausgehende Mails über Schlüsselworte und Dateitypen aufsetzend, erlaubt ihnen Data Loss Prevention neue Regeltypen für kritische Informationen und Content Control Lists:

  • Schützen sie wichtige Informationen mit Content Control List-basierten Richtlinien-Templates um Finanzinformationen, vertrauliche Inhalte, Gesundheitliche Informationen und personenbezogene Daten zu erkennen
  • Erstellen sie eigene Content Control Lists mit Sophos Listen als Basis oder passen sie Out-of-the-Box-Templates spezifischer Content Control Lists wie beispielsweise HIPAA unter Gesundheitsinformationen und PCI unter Finanzinformationen an ihre Anforderungen an
  • neuer regex Support in den Schlüsselwort-Regeln und die Möglichkeit Schlüsselworte zu importieren

Erstellen eigener Regeln

Einfach zu benutzende Richtlinien Wizards erlauben ihnen, bis zu 50 Regeln pro Richtlinie (25 eingehend / 25 ausgehend) zu definieren und mit Drag & Drop-Werkzeugen in ihrer Priorität zu organisieren:

  • Erstellen sie mehrere Richtlinien für Gruppen und individuelle Benutzer
  • Filtern sie eingehende und ausgehende Nachrichten nach Sclüsselwörtern und Dateitypen
  • Wenden sie neue Richtlinienaktionen an, um eingehende Emails zu spezifischen Email-Adressen umzuleiten und verschlüsseln sie ausgehende Mails oder bouncen sie sie über das Betreffzeilen-Tag zurück zum Sender.
  • Diese Funktionen sind zusätzlich zu den bereits vorhandenen Content Control Aktionen für Quarantäne, Löschung, oder Anhangsentfernung von Email-Nachrichten, während die Regeln nun erlauben sowohl den Absender, als auch den Administrator über Verstöße zu informieren.

Klares Reporting

Eine der Stärken von Sophos Email ist es, stark eingebundenen Teams zu helfen, schnell zu verstehen welche Probleme ihnen gegenüberstehen und Data Loss Protection liefert mächtige Berichte, die es erleichtern Richtlinienverstöße leicht zu erkennen:

  • Durchsuchen sie das vergangene Jahr an Aktivitätslogs nach Sender, Empfänger oder augelöster Data Loss Prevention Regel.
  • Filtern sie Suchergebnisse nach Datum, Richtung (eingehend / ausgehend), oder Regelkategorie
  • Sie können sogar Benutzer, die gegen Data Loss Prevention Richtlinien verstoßen direkt in das Phish Threat Trainingsprogramm aufnehmen, um die Aufmerksamkeit für derartige Risiken zu schärfen.

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzvereinbarungen